About

TAnzThé 

TAnzThé ist Choreographisches Theater.
Unsere Körper interagieren, dialogisieren wie in einem Gespräch – sie verteilen und ordnen sich. Immer wieder neu. Ein Zusammenspiel von Ordnung, Struktur und Spiel findet gleichermaßen statt. Es entsteht eine kreative Auseinandersetzung mit Wegen und Positionen. Formen im Raum erzählen Situationen. All das sind situative Momente. Momente die choreografisch verbunden werden.

Choreographisches Theater produziert sich forschend, prozesshaft und ergebnisoffen, immer an der Schnittstelle von Zeitgenössischem Tanz, Performance und Sprache. Standpunkte verändern sich fortwährend, räumlich wie auch inhaltlich.
Auf der Bühne werden auf eine poetische Art und Weise Bilder mit Körpern lebendig. Bewegte Bilder die im Dialog mit Zuschauern zu einem Theatererlebnis werden.

Meike Klapprodt *1980 in Hamburg

arbeitet seit 2008 unter dem Label TAnzThé als Theaterchoreografin und Coach. Sie realisiert (Bühnen) Projekte in Kursen und Workshops mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen an Hamburger Schulen, Theatern, Museen und der freien Szene.

Sie ist Diplom Theaterpädagogin, Choreographin und M.A. Performance Studies. Ihre Ausbildung in Theater- und Tanzpädagogik, Choreografie und Performance hat eine enge Verknüpfung von Choreografie und Theatralität ergeben. Zeitgenössischer Tanz, Performativität und Bildsprache fließen zusammen.
Seit 2014 ist sie KulturLotsin in unterschiedlichen Schulentwicklungsprogrammen|Verankerung Kultureller Bildung im Schulsystem und kooperiert mit der Gabriele-Fink Stiftung (<Kulturschule Hamburg>, <FinkTank>, <KREATIVPOTENTIALE HAMBURG>).


  • Theaterchoreografie ist lesbar als bewegte Rauminstallation

Blog

Aktuelles

Step by Step – Tanzprojekte mit Hamburger Schulen dieses Jahr ohne Schüler*innen im Ernst Deutsch Theater. Das Team hat…

Read More

NAHWEH

Aufführung meines Jugendclubs am 19.2. um 19.00 im Ernst Deutsch Theater auf dem 17. plattform FestivalSpielzeitthema: Veränderung NAHWEH. Dieser…

Read More

Kunstpioniere

zusammen mit einer 2. Klasse der GS Louise-Schröder erforsche ich noch bis Mitte Januar die aktuelle Ausstellung „Tanz des…

Read More

Mehr

  • „Choreografie ist eine Gebrauchsanweisung für die Möglichkeit, von Welt durchdrungen zu werden“

    - Jack Hauser -
  • „Plan von Körpern und Planen von Handlungen im Raum“

    - - -

Contact

Meike Klapprodt

Error: Please check your entries!

Angebote für Schulen
Workshop auf einem Pädagogischen Jahrestag
Theaterpädagogische Unterstützung im Theaterunterricht
Künstlerische Projektwoche inkl. Präsentation
Coaching kulturelle Schul- und Unterrichtsentwicklung

Kontaktieren Sie mich gerne

mail@tanzthe.de
0163.9027832

impressum