Lehre

KULTURSCHULE HAMBURG

Von Okt. 2014-Juli 2018 war ich als KulturLotsin an der Grundschule Thadenstraße auf St. Pauli im Schulentwicklungsprogramm KULTURSCHULE HAMBURG tätig. 
In dem Projekt werden die Schulen dabei unterstützt, Kulturschule als Schulentwicklungsprogramm ausgehend von den schulischen Voraussetzungen zu konzipieren, zu planen und umzusetzen. Dazu gehören Planungen im Bereich der Organisations-, Unterrichts- und Personalentwicklung.

Gemeinsam mit  der Behörde für Schule und Berufsbildung und der Kulturbehörde förderte die  Gabriele Fink Stiftung diese 7 Schulen  in der Entwicklung eines verstärkten Kulturkonzepts, das in den Schulalltag integriert ist.

UNIVERSITÄT HAMBURG

Von Okt. 2010-April 2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg, Fakultät für Erziehungswissenschaft, Arbeitsbereich Theaterpädagogik und M.A. Performance Studies bei Prof. Dr. Wolfgang Sting.

Seminarleitung im Bereich der Kunstvermittlung:

  • Inszenierungsstrategien in der Theaterpädagogik,WS 10/11
  • Theaterpädagogische Konzepte, Formate, Realisierungen, SS 11
  • Vermittlungsformen- und Praxen der szenischen Künste, WS 11/12
  • Einführung Theaterpädagogik, WS 12/13

 

WORKSHOPs/FORTBILDUNGen

–> Workshop am LI Landesinstitut für Lehrerbildung Hamburg am 26. April 2016 in Zusammenarbeit mit Dr. Kristina Calvert, Thema „Philosophieren im Kopf und in der Bewegung“

–>Workshop im Rahmen von TuKi – Theater und Kita in Berlin am 15. März 2016 in Zusammenarbeit mit Dr. Kristina Calvert, Thema „Philosophieren im Kopf und in der Bewegung“

–> Lehrerworkshop zum Thema „Theater unterrichten in der Schule“/ Brüder-Grimm Stadtteilschule, 11. Dezember 2014

–> Workshop im Rahmen eines Werkschau-Symposiums zur künstlerischen Theatervermittlung in Kooperation mit dem Schauspielhaus Graz und der Kunstuniversität Graz (Österreich), Thema „Choreografisches Theater“, 7. + 8. November 2014

http://www.kug.ac.at/fileadmin/media/vr3_kw_68/Dokumente/Veranstaltungen/TheaterSymposium07_11_2.pdf