About

TAnzThé 

TAnzThé ist Choreographisches Theater.
Theaterchoreographie ist lesbar als bewegte Rauminstallation. Das Konstruieren von Be-Deutung steht im Vordergrund. Raum und Gruppe sowie die Wahrnehmung dessen sind dabei Ausgangspunkte. Eigene Konzepte, eine kreative Auseinandersetzung mit Text, Bewegungsmaterial, Wegen und Positionen, immer nah am eigenen Ausdruck bestimmen die gemeinsame Arbeit.

Choreographisches Theater produziert sich forschend, prozesshaft und ergebnisoffen, immer an der Schnittstelle von Zeitgenössischem Tanz, Performance und Sprache. Standpunkte verändern sich fortwährend, räumlich wie auch inhaltlich.
Auf der Bühne werden auf eine poetische Art und Weise Bilder mit Körpern lebendig. Bewegte Bilder die im Dialog mit Zuschauern zu einem Theatererlebnis werden.

TAnzThé
Theater Vermittlung 
Choreografie

Meike Klapprodt

ist Diplom Theaterpädagogin, Choreographin, M.A. Performance Studies,
1980 in Hamburg geboren, seit Sommer 2008 freiberuflich unter dem Label TAnzThé tätig und seit 2014 KulturLotsin im Schulentwicklungsprogramm <Kulturschule Hamburg> für die Grundschule Thadenstraße.

Nach dem Studium der Theaterpädagogik (FH) und der Tanzpädagogik (zertifiziert) lebte sie ein Jahr in London. 2006-2008 absolvierte sie den Master of Arts in Performance Studies an der Uni Hamburg u.a. bei
Deufert&Plischke, Thomas Lehmen, Eszter Salamon und Gitta Barthel.

Sie arbeitet als Theaterchoreographin und realisiert Bühnenprojekte in Kursen und Workshops mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen an Hamburger Schulen, Theatern und der freien Szene.


  • Ich stelle Fragen auf der Bühne, um miteinander ins Spielen zu kommen. Unsere Körper, die wir haben, die wir betrachten und mit denen wir tagtäglich umgehen, interagieren, dialogisieren wie in einem Gespräch.

    - Meike Klapprodt -

Blog

Aktuelles

am 22. April um 13 Uhr im Monsun Theater.

Read More

Zur Freude aller! Nür Die führt wieder auf: LIEBE MACHT LIEBE – eine Teppichcollage hat heute Premiere!!! Im Goldbekhaus…

Read More

Elternzeit

Ich sage (fast) Tschüss bis September 2017!

Read More

Mehr

  • „Wenn (…) vom ´Performativen´ in der Theaterpädagogik die Rede ist, dann geht es weniger um eine Methode, Verfahren oder Werkzeuge der künstlerischen Praxis, sondern um eine veränderte Form der Wahrnehmung von Gesellschaft und Kultur.“

    - Annemarie Matzke -
  • Choreografie bezieht sich auf Bewegen und Schreiben mit dem Körper

    - - -
  • „Choreografie das ist, ein Denkraum über die Organisation von Bewegung oder Beziehungen … zwischen Objekten und Subjekten in Zeit und Raum auf der Bühne“

    - Jan Ritsema -

Contact

Meike Klapprodt

Error: Please check your entries!

GEBURTSTAGSATELIER jederzeit buchbar
Gemeinsam mit deinen Geburtstagsgästen wirst du angeleitet und erlebst 2 Stunden in Bewegung.
Infos unter: Kunsthaus Schenefeld

Ich führe wöchentliche Kurse, dauerhafte Projekte und einmalige Workshops an Schulen, Theatern und auf Festivals durch!
 

Kontaktieren Sie mich gerne

mail@tanzthe.de
0163.9027832

impressum